girocard aktuell

Hier finden Sie unsere aktuellen Meldungen und Themen die Sie und uns gerade beschäftigen.

News

21.02.2018

20180221_girocard_kontaktlos_PundC

girocard kontaktlos bei der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf*

Bei dem Düsseldorfer Modeunternehmen Peek & Cloppenburg ist ab sofort kontaktloses Bezahlen mit der girocard möglich. Neben dem Stammsitz gehören in Deutschland 67 weitere Peek & Cloppenburg-Verkaufshäuser zum Unternehmen. Zusätzlich gehören zur Unternehmensgruppe 19 ANSON’S Stores für Herrenbekleidung.

Gegründet wurde Peek & Cloppenburg vor mehr als 100 Jahren. Das Modehaus zeigt nun beim Bezahlen, dass Tradition und Moderne gut Hand in Hand gehen und ist damit nicht zum ersten Mal einer der Vorreiter in seiner Branche. So führte Peek & Cloppenburg als Neuheit bereits im Gründungsjahr 1901 das einheitliche Größensystem in der Herrenkonfektion ein.

Die Kunden des Düsseldorfer Unternehmens erhalten damit eine zusätzliche Möglichkeit, den Kassiervorgang unkompliziert zu erledigen. So steht einem rundum gelungenen Shopping-Erlebnis und dem perfekten neuen Outfit nichts mehr im Weg.


*Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Diese Information bezieht sich auf die Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf. Hier geht´s zum Filial-Finder.

05.02.2018

comdirekt Karte

comdirect führt girocard kontaktlos ein

Zum Jahresanfang beginnt für Kunden der comdirect die Zukunft des Bezahlens mit der girocard. Seit Ende Januar erhalten die Kunden der Quickborner Direktbank erstmals girocards mit kontaktlos-Funktion. Damit hat sich eine weitere bedeutende Bank für die Ausgabe kontaktloser Karten entschieden. Kunden erhalten die neuen girocards automatisch im Rahmen des normalen Kartenaustauschs, zum Ende der Gültigkeit ihrer bisherigen girocard. Wer die Funktion schon früher nutzen möchte, erhält gegen Gebühr auch vorzeitig eine neue Karte.

Sie möchten das kontaktlose Bezahlen mit Ihrer neuen Karte gleich testen? Hier erfahren Sie alles über die neue Funktion.

17.01.2018

Save the Date – Informationsveranstaltung der Deutschen Kreditwirtschaft 2018

Merken Sie sich schon jetzt den 13. Juni 2018 vor: An diesem Datum lädt die Deutsche Kreditwirtschaft zur ihrer Informationsveranstaltung nach Berlin ein.

Wie in den vergangenen Jahren erwarten Sie auf der Informationsveranstaltung der Deutschen Kreditwirtschaft spannende Vorträge und Diskussionsforen rund um aktuelle Themen der Zahlungsverkehrsbranche sowie herausragende Referenten mit ausgewiesener Expertise. Dieses Jahr wird das Branchenupdate der Deutschen Kreditwirtschaft am 13. Juni 2018 im dbb forum Berlin-Mitte stattfinden.

Bereits am Vorabend der Veranstaltung bietet sich den Teilnehmern die Gelegenheit zum Informationsaustausch und Netzwerken im Rahmen eines „Get-Togethers“. Dieses findet am Dienstag, den 12. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der „Microsoft – The Digital Eatery“ statt.

Wir freuen uns, Sie im Namen der Deutschen Kreditwirtschaft am 13. Juni 2018 begrüßen zu dürfen! Weitere Details zur Veranstaltung werden in Kürze bekanntgegeben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Kreditwirtschaft.

15.01.2018

Pressegrafik 50. Jubiläum der Scheckkarte

Von der ersten Scheckkarte zur girocard

Anlässlich des 50. Jubiläums der Scheckkarte blicken wir zurück auf die Entwicklung des bargeldlosen Bezahlens. Am 15. Januar 1968 gaben die deutschen Institute die ersten Scheckkarten aus – zunächst als reine Garantiekarten für die damals üblichen Bank- bzw. Sparkassenschecks. In Verbindung mit der ersten eurocheque-Karte wurde ab 1972 erstmals eine Zahlungsgarantie für den eurocheque auch in Europa gegeben. Die Premiere für das Zahlen mit Karte an der Ladenkasse folgte 1990. Bereits damals bildete die persönliche Geheimzahl die Basis für hohe Sicherheit beim Bezahlen.

Wie sich die Karte weiter zur heutigen girocard entwickelte und was in Zukunft noch kommt lesen Sie in der Pressemitteilung.

15.12.2017

Rossmann

girocard kontaktlos ab Januar auch bei Rossmann

Bereits 1972 eröffnete Dirk Roßmann seinen ersten „Markt für Drogeriewaren“ und damit den ersten Drogerie-Discountmarkt in Deutschland. Die Zahlen bestätigen, dass das Konzept rundum aufgeht: Aus dem einen Geschäft in Hannover sind in der 45-jährigen Unternehmensgeschichte deutschlandweit mehr als 2.000 ROSSMANN-Märkte geworden. Ab Mitte Januar 2018 geht das Unternehmen nun beim Bezahlen einen neuen Schritt und führt an allen Kassen in Deutschland die kontaktlose Bezahlmöglichkeit mit der girocard ein, um mit einfacher Handhabung und schnellen Abläufen das Einkaufserlebnis für Kunden noch komfortabler zu machen.

 

Die offizielle Pressemitteilung von ROSSMANN finden Sie hier.

14.12.2017

tegut… - Gute Lebensmittel jetzt auch kontaktlos

Regionalität, Bio-Produkte und Klimaschutz – wer einen Blick auf die Grundsätze und Produkte von tegut… wirft, sieht Nachhaltigkeit durch und durch. Für nachhaltigen Erfolg der rund 280 Märkte ist auch ein guter Kundenservice wichtig – und das vom ersten Schritt ins Geschäft bis hin zum Bezahlen der Einkäufe. Denn zufriedene Kunden kommen wieder. Mit girocard kontaktlos sorgt das Unternehmen nun an den Kassen aller Märkte für noch mehr Bezahlkomfort und einen schnellen, bequemen Einkauf. Kunden zahlen damit nur durch Vorhalten der girocard und immer passend – bis 25 Euro sogar i. d. R. ohne PIN-Eingabe und damit doppelt so schnell wie mit Bargeld.

 

Die offizielle Pressemitteilung von tegut... finden Sie hier.

13.12.2017

Ditsch News

Brezeln bargeldlos bezahlen

Die Brezelbäckerei Ditsch gehört nicht nur zu den Pionieren der Laugenbäckerei sondern auch des modernen Bezahlens mit der girocard. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Testphase wurden die Kassen der Hälfte aller Ditsch-Filialen in Deutschland auf die kontaktlos-Technologie umgerüstet. Die girocard wird dabei einfach in geringem Abstand an das Bezahlterminal gehalten, bei Beträgen unter 25 Euro entfällt i.d.R. die PIN-Eingabe. So können Laugenprodukte, Pizzen, Croissants oder der morgendliche Coffee to go noch schneller und unkomplizierter über den Tresen wandern. Das findet auch Andreas Klensch, Bereichsleiter Filialen bei Ditsch: „Wir profitieren von einer hygienischen und sekundenschnellen Zahlung, die die Verweildauer der Kunden an der Kasse [...] deutlich reduziert.“

Weitere News finden Sie im News-Archiv.

Themen

girocard kontaktlos Special

Mehr und mehr Händler setzen auf das berührungslose Zahlen mit girocard – für mehr Kundenkomfort, schnellere Abläufe und kürzere Kassenschlangen. 

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des kontaktlosen Bezahlens in unserem girocard kontaktlos Special

Das geht nicht mit Karte? Doch geht! Gute Gründe, warum die Bezahlung mit girocard doch geht!

Auch im Kleinbetragsbereich ist der Einsatz der girocard möglich.

Mehr dazu erfahren Sie hier.