girocard aktuell

Hier finden Sie unsere aktuellen Meldungen und Themen die Sie und uns gerade beschäftigen.

News

14.08.2018

Initiative_Deutsche_Zahlungssysteme_Pressegrafik

Allensbach-Studie zum Bezahlen in Deutschland Bezahlgewohnheit vs. digitaler Entdeckergeist

Beim Bezahlen vertrauen die Bundesbürger auf Bewährtes: So erachten fast drei Viertel der Bevölkerung die kontaktbehaftete Bezahlung mit PIN-Eingabe per girocard als sicher. Die klassische Kartenzahlung ist mittlerweile neben Bargeld Tradition in den hiesigen Portemonnaies. Der weitaus größte Teil der Bevölkerung hierzulande, 94 Prozent, verfügt über eine girocard. Die Debitkarte ist somit Deutschlands weitverbreitetes elektronisches Zahlungsmittel. Digitale Vorreiter sind die 30- bis 44-Jährigen: In diesem Alterssegment zückt eine relative Mehrheit an der Kasse generell lieber Karte statt Bargeld (49 Prozent). Über die Hälfte der 16- bis 29-Jährigen kann es sich außerdem vorstellen, mit dem Smartphone zu bezahlen und beweist dadurch digitalen Entdeckergeist. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, für die das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. im Juni dieses Jahres 1.192 Personen ab 16 Jahren befragte.

Die offizielle Pressemitteilung sowie die Management Summary zur Allensbach-Umfrage finden Sie hier.

01.08.2018

Newsmeldung Combi

Bei Combi heißt es ab sofort: Karte ran – und fertig!

Bei Combi sind die Kunden „immer eine Frische voraus“. Eine Vorreiterrolle, die in den Verbrauchermärkten auch an den Ladenkassen gelebt wird, denn Frische gibt es bei Combi jetzt auch kontaktlos. In allen rund 190 Märkten des norddeutschen Supermarktes besteht für Kunden ab sofort die Möglichkeit, Obst, Gemüse und Co. per girocard kontaktlos zu bezahlen. Einfach die kontaktlosfähige girocard dicht an das Bezahlterminal halten und bequem bezahlen.

Combi, ein Handelsunternehmen der Bünting-Unternehmensgruppe, verfügt über ein dichtes Netz von Verbrauchermärkten in Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Mit einem umfangreichen Sortiment, vielen Serviceleistungen wie zum Beispiel der Ernährungsberatung und geführten Rundgängen im Markt sowie einer familienfreundlichen Ausrichtung stehen die Combi Verbrauchermärkte für ein Einkaufserlebnis zu günstigen Preisen. Als Nahversorger und Vollsortimenter setzt das Unternehmen auf Qualität und Frische, wovon sich die Kunden jeden Tag aufs Neue überzeugen können.

05.07.2018

2018_07_05_CB

Cartes Bancaires CB feiert 1 Milliarde kontaktlose Zahlungen mit außergewöhnlichem Video

Das französische Interbanken-Netzwerk Cartes Bancaires CB konnte im Jahr 2017 insgesamt eine Milliarde kontaktlose Transaktionen verzeichnen. Unser Nachbar feierte diesen Erfolg ziemlich originell und stellte sich einer außergewöhnlichen Herausforderung: Eine kontaktlose Zahlung im freien Fall zu tätigen. Das Video, das die sowohl sportliche als auch technische Leistung dokumentiert können Sie sich hier ansehen. Auch in Deutschland wird kontaktloses Bezahlen immer beliebter: Im Mai waren bereits 15 Prozent aller girocard Transaktion bei den Sparkassen und Volksbanken Raiffeisenbanken kontaktlos.

04.07.2018

2018_07_04_mobiles _Bezahlen_mit_girocard_geht_an_den_Start

Mobiles Bezahlen mit girocard geht an den Start

Seit dem 02. Juli bieten die ersten acht Sparkassen das mobile Bezahlen mit der digitalen girocard und NFC-fähigen Android-Smartphones. Die Sparkassen Aachen, Baden-Baden Gaggenau, Hannover und Nürnberg, die Förde Sparkasse, die Nassauische Sparkasse sowie die Kreissparkassen Ludwigsburg und Rhein-Hunsrück bieten den neuen Service damit schon rund einen Monat vor dem geplanten Start.

Zunächst werden die Mitarbeiter der teilnehmenden Institute das Bezahlen mit dem Smartphone im Livebetrieb testen. Kurz danach können auch Privatkunden die App „Mobiles Bezahlen“ mit einer digitalen girocard nutzen. Ab 30. Juli bieten weitere knapp 300 Sparkassen ihren Kunden die Möglichkeit, mit dem Smartphone zu bezahlen, bis Ende 2018 werden sich nahezu alle Institute der Sparkassen anschließen. Die App funktioniert auf Smartphones mit Android-Betriebssystem ab Version 4.4 mit aktivierter NFC-Funktion.

28.05.2018

News Mobilcom

In mobilcom-debitel Shops jetzt auch mit Highspeed bezahlen

Beim Surfen geht es wie beim Bezahlen um Geschwindigkeit. Da ist es nur allzu passend, dass Kunden ab sofort in den rund 560 mobilcom-debitel Shops mit girocard kontaktlos zahlen können, schneller und einfacher als je zuvor. Damit gibt es nun Highspeed nicht nur im Netz, sondern auch an den Kassen. Einfach Produkt auswählen, Karte ans Terminal halten und lossurfen oder telefonieren.

Schon seit der Gründung 1991 setzte das Unternehmen auf innovative Technologien für seine Kunden. Im Zuge der Liberalisierung des deutschen Mobilfunknetzes hat sich die norddeutsche mobilcom nach dem Zusammenschluss mit der süddeutschen debitel als mobilcom-debitel GmbH dadurch zu einem der größten freien und netzunabhängigen deutschen Mobilfunkanbieter entwickelt. Heute agiert das Unternehmen als Teil der freenet Group.

23.05.2018

News famila

famila Nordost setzt auf girocard kontaktlos

Besser als gut! Ganz getreu dem Motto von famila Nordost setzt das Unternehmen auch an seinen Ladenkassen auf Qualität und Fortschritt. Denn ab sofort können Kunden ihre Einkäufe dort schnell und bequem mit girocard kontaktlos bezahlen.

Und Fortschritt hat bei famila Nordost Tradition: Das erste Warenhaus des Unternehmens wurde 1974 in Schleswig-Holstein gegründet. Seither hat famila Nordost kräftig expandiert: In über 85 Warenhäusern kaufen jährlich rund 42,5 Millionen Kunden ein. Heute besteht für die Kunden dabei die Möglichkeit, in jedem Warenhaus aus über 40.000 Artikel auszuwählen. Den Schwerpunkt im Sortiment bilden dabei Lebensmittel, aber auch ein auf den örtlichen Bedarf eingestelltes Non-Food-Sortiment finden Kunden in den Filialen.

17.05.2018

Fressnapf

Fressnapf: Hundefutter & Co. gibt es jetzt auch kontaktlos

Ein Einkauf bei Fressnapf kann vieles sein: In fast 900 Märkten allein in Deutschland bietet der Fachhändler seinen Kunden alles rund um den Heimtierbedarf. Egal ob Hundeleine, Zeckenhalsband oder Kratzbaum. Die Fressnapf-Gruppe versteht sich nicht nur als reiner Fachhändler für Heimtierbedarf, sondern gleichzeitig auch als Verbündeter zwischen Mensch und Tier. So engagiert sich das Unternehmen bereits seit Jahren für den Tierschutz.

Um für Besitzer von Hunden, Katzen und Co. das Einkaufserlebnis komfortabler und einfacher zu gestalten, setzt das Unternehmen an seinen Kassen nun auf die innovative und schnelle Kontaktlostechnologie. Schließlich ist die Bezahlung mit girocard kontaktlos ohne PIN-Eingabe, wie es i. d. R. bis 25 Euro funktioniert, doppelt so schnell wie die Bezahlung mit Bargeld. Und am Ende freut der unkomplizierte Kassengang nicht nur den Mensch sondern auch sein Tier.

Die offizielle Pressemitteilung von Fressnapf finden Sie hier.

24.04.2018

2018_04_24_girocard_Jahreszahlen_neu

girocard Jahreszahlen 2017: Deutsche Kreditwirtschaft verkündet neuen Rekord

Die girocard knackt 2017 erstmals die Marke von 3 Milliarden Transaktionen. Das gab Dr. Joachim Schmalzl, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands und aktueller Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft im Rahmen seines heutigen Vortrags auf dem EHI Kartenkongress 2018 bekannt. Damit zeigt sich die girocard weiter als beliebteste Bezahlkarte in Deutschland. Insgesamt zückten die Kunden rund 3,18 Milliarden Mal ihre Bank- und Sparkassenkarten, um damit insgesamt rund 162,8 Milliarden Euro zu bezahlen.

Besonders gut kommt das kontaktlose Zahlen bei den Kunden an: Obwohl zum Jahresende 2017 erst rund 34 Millionen girocards über die NFC-Funktion verfügten, lag bei den Karten der Sparkassen sowie der Volksbanken Raiffeisenbanken der Anteil der kontaktlosen Zahlungen im Dezember 2017 bereits bei jeweils rund 5 Prozent.

Die vollständige Pressemitteilung zu den girocard Jahreszahlen lesen Sie hier.


10.04.2018

Commerzbank_Filiale_Hauptwache

Commerzbank startet mit der Ausgabe kontaktloser girocards

Seit Anfang April gibt die Commerzbank an ihre Kunden die girocard kontaktlos aus. Wer ein neues Konto eröffnet oder im Rahmen des regulären Kartenaustauschs eine neue girocard erhält, kann jetzt mit dieser Karte bei mehr als der Hälfte aller Terminals in Deutschland kontaktlos zahlen.

Mit der Commerzbank hat sich ein bedeutendes Institut für die kontaktlos-Funktion entschieden und bestätigt damit die Bedeutung der girocard für die Zukunft des Bezahlens in Deutschland. Mit rund 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 60.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden.

06.04.2018

News HVB

girocard kontaktlos: HypoVereinsbank bietet kostenlosen Kartenaustausch an

Einfach und bequem bezahlen und damit für kürzere Kassenschlangen sorgen? Mit der kontaktlos-Funktion der girocard geht das bereits an mehr als 50 Prozent der Terminals im Handel.

Sind Sie Kunde der HypoVereinsbank und möchten girocard kontaktlos nutzen? Die Bank stattet neue girocards seit einem halben Jahr mit der kontaktlos-Funktion aus. Für Bestandskunden gibt es als Service auf Wunsch einen kostenlosen Kartenaustausch auch vor Ablauf der Gültigkeit. Wenden Sie sich einfach an Ihren Bankberater.

21.03.2018

180321_IDZ_JHV

Sicherheit versus Innovation:

13. Jahresveranstaltung der Initiative Deutsche Zahlungssysteme

Innovationen im girocard System erreichen fast jeden in Deutschland – denn über 100 Millionen girocards gibt es hierzulande. Das zeigt die große Relevanz von Bezahlsicherheit für das girocard System. Das Spannungsfeld aus Sicherheit und Innovation stand auch im Zentrum des diesjährigen parlamentarischen Abends der Initiative Deutsche Zahlungssysteme. Am 20. März diskutierten Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Rahmen der Jahresveranstaltung der Initiative Deutsche Zahlungssysteme unter dem Titel „Sicherheit versus Innovation? Zur Neuordnung des Bezahlens in Deutschland“ im Haus der Commerzbank in Berlin. Der sich stetig weiterentwickelnde Markt der Bezahlprodukte und -dienstleistungen bietet auf der einen Seite für die Marktteilnehmer der Wirtschaft enorme Chancen. Aber auch die Politik stellt dies vor eine neue Herausforderung: Es müssen regulatorische Rahmenbedingungen geschaffen werden, die diese Neuordnung des Bezahlens aufgreifen. Eine Gratwanderung zwischen Innovation und Sicherheit, der die Politik aktuell etwa mit der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) begegnet.

Mehr zur Jahresveranstaltung lesen Sie in der Pressemitteilung der Initiative Deutsche Zahlungssysteme.

Weitere News finden Sie im News-Archiv.

Themen

girocard kontaktlos Special

Mehr und mehr Händler setzen auf das berührungslose Zahlen mit girocard – für mehr Kundenkomfort, schnellere Abläufe und kürzere Kassenschlangen. 

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des kontaktlosen Bezahlens in unserem girocard kontaktlos Special

Das geht nicht mit Karte? Doch geht! Gute Gründe, warum die Bezahlung mit girocard doch geht!

Auch im Kleinbetragsbereich ist der Einsatz der girocard möglich.

Mehr dazu erfahren Sie hier.