Weitere Meldungen

12.11.2019 / girocard aktuell

Mit Karte? Immer häufiger auch unter 25 Euro

Eine Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach zeigt: Bereits jeder Fünfte würde Beträge unter 25 Euro am liebsten mit girocard bezahlen. Bei den jüngeren Befragten (16- bis 29-Jährige) ist es sogar ...

Eine Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach zeigt: Bereits jeder Fünfte würde Beträge unter 25 Euro am liebsten mit girocard bezahlen. Bei den jüngeren Befragten (16- bis 29-Jährige) ist es sogar fast jeder Dritte (31 Prozent). Ein deutliches Zeichen, dass der Wandel hin zur Karte auch bei kleinen Beträgen voranschreitet. Bei Beträgen über 25 Euro geben sogar bereits 44 Prozent an, am liebsten die girocard nutzen zu wollen. Die Barzahlung bevorzugen hier 41 Prozent.

Ob es bald „Smartphone statt Kleingeld“ heißt, hängt noch von vielen Faktoren ab. Seit vergangenem Jahr bieten immer mehr Banken und Sparkassen ihren Kunden eine digitale girocard fürs Smartphone. Kunden benötigen dafür ein NFC-fähiges Android-Smartphone. Es funktioniert wie die klassische kontaktlose Bezahlung, die bis 25 Euro im Regelfall keine PIN-Eingabe benötigt. Der Innovationswille ist bei den Bürgern da: Eine Mehrheit der Befragten (53 Prozent) erachtet die kontaktlose Bezahlung als praktisch.

Im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme wurden dafür im Juni und Juli dieses Jahres von 1.228 Personen ab 16 Jahren befragt.

Mehr zur Studie lesen Sie in der Pressemitteilung auf der Website der Initiative.

01.11.2019 / girocard aktuell

Happy Birthday Internet! Was das Netz für die girocard bedeutet

Der Medienunternehmer Rupert Murdoch setzt seine Erfindung mit der des Buchdrucks gleich, Bill Gates degradierte es 1993 zum Hype und für Angela Merkel war es vor wenigen Jahren immer noch Neuland: das Internet. ...

Der Medienunternehmer Rupert Murdoch setzt seine Erfindung mit der des Buchdrucks gleich, Bill Gates degradierte es 1993 zum Hype und für Angela Merkel war es vor wenigen Jahren immer noch Neuland: das Internet. Am 29. Oktober feierte das World Wide Web 50. Geburtstag.

So kontrovers wie vieles an ihm diskutiert wird, so allgegenwärtig ist es heute. Und auch das girocard-System wäre ohne das Internet nicht das, was es heute ist: Eine schnelle Übersicht über alle Zahlungen im eigenen Onlinebanking, jederzeit und überall zahlen und Geld abheben. Außerdem günstige Konditionen für Händler bei gleichzeitiger Zahlungsgarantie und schnelle Gutschrift der Umsätze. Und auch die digitale girocard im Smartphone wäre ohne das Internet nicht denkbar. Unsere heutige Welt des Bezahlens wäre sicher eine ganz andere – und deutlich weniger komfortabel.

16.10.2019 / Drei Fragen an…

Aral: Auf dem Weg in die Zukunft mit mehr Service und Bezahlkomfort

„An allen rund 2.400 Tankstellen können Kunden kontaktlos bezahlen, denn guter Service hört nicht vor dem Bezahlen auf“, so Atze Faas, Leiter Kundenbezahlungen ...

„An allen rund 2.400 Tankstellen können Kunden kontaktlos bezahlen, denn guter Service hört nicht vor dem Bezahlen auf“, so Atze Faas, Leiter Kundenbezahlungen Aral.

Weiterlesen

04.10.2019 / girocard aktuell

Gewinnspiel „Bequem gewinnt“

Kontaktlos Bezahlen ist schnell, einfach und bequem. Aktuell kommt noch ein weiterer Vorteil hinzu: Die Chance auf tolle Gewinne. Kunden, die bei Lidl oder Kaufland mit der girocard kontaktlos oder mit der ...

Kontaktlos Bezahlen ist schnell, einfach und bequem. Aktuell kommt noch ein weiterer Vorteil hinzu: Die Chance auf tolle Gewinne. Kunden, die bei Lidl oder Kaufland mit der girocard kontaktlos oder mit der digitalen girocard im Smartphone bezahlen, können beim Sparkasse-Gewinnspiel „Bequem gewinnt“ auf Autos, Einkaufsgutscheine und vieles mehr hoffen. Einfach den Kassenbon auf bequemgewinnt.sparkasse.de einreichen. Noch bis 13.10.2019 ist die Teilnahme an der Auslosung möglich.


Hier geht's zum Gewinnspiel...

20.09.2019 / Drei Fragen an…

Wieso Kaufland auf girocard kontaktlos setzt

Carlo Belletti, Leiter Finanzen bei Kaufland Deutschland, über Kundenwünsche und das Bezahlen von Kleinbeträgen mit Karte ...

Carlo Belletti, Leiter Finanzen bei Kaufland Deutschland, über Kundenwünsche und das Bezahlen von Kleinbeträgen mit Karte

Weiterlesen

10.09.2019 / Pressemitteilung

1 Jahr digitale girocard: Mit Smartphone bezahlen, bitte!

Rund ein Jahr nach Einführung der digitalen girocard in Deutschland verzeichnet die Deutsche Kreditwirtschaft stetig wachsendes Interesse an Mobile ...

Rund ein Jahr nach Einführung der digitalen girocard in Deutschland verzeichnet die Deutsche Kreditwirtschaft stetig wachsendes Interesse an Mobile Payment.

Weiterlesen

04.09.2019 / girocard aktuell

Computop erhält Zulassung als girocard Netzbetreiber

Bereits neun Monate nach Start der Entwicklung erhält Computop die erforderliche Zulassung der Deutschen Kreditwirtschaft zum Netzbetreiber im girocard-System. Der Payment Service Provider, mit Hauptsitz in ...

Bereits neun Monate nach Start der Entwicklung erhält Computop die erforderliche Zulassung der Deutschen Kreditwirtschaft zum Netzbetreiber im girocard-System. Der Payment Service Provider, mit Hauptsitz in Deutschland, nimmt deshalb ab September dieses Jahres die girocard in sein Portfolio auf.
Kaufmännische Netzbetreiber haben die Möglichkeit, sich an einen zeitgemäßen technischen Netzbetrieb anzubinden und Händlern werden zur Abwicklung von girocard-Transaktionen moderne Kartenterminals von CCV bereitgestellt. Über die Omnichannel-Plattform Computop Paygate können Zahlungen mit der beliebten Debit-Karte der Deutschen Kreditwirtschaft abgewickelt werden.
Wir freuen uns sehr, Computop in unseren Reihen begrüßen zu dürfen!

29.08.2019 / girocard aktuell

Kartenzahlung im Trend – Besonders die jüngeren Generationen greifen immer häufiger zur Karte

Ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Restaurant: Wer das Bezahlverhalten der Kunden beobachtet, wird eines schnell merken: Es wird spürbar vermehrt mit Karte bezahlt – gerade bei jungen Leuten wird diese ...

Ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Restaurant: Wer das Bezahlverhalten der Kunden beobachtet, wird eines schnell merken: Es wird spürbar vermehrt mit Karte bezahlt – gerade bei jungen Leuten wird diese immer beliebter. So gaben in einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e. V. vom Juni und Juli 2019 auch 51 Prozent der 16- bis 29-Jährigen an, bei den letzten Einkäufen meistens die Karte gezückt zu haben, 12 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Genauso bezahlt auch eine Mehrheit (52 Prozent) der 30- bis 44-Jährigen. Was kontaktlose Zahlungen betrifft, ist die Verteilung ähnlich: Laut eigener Aussage haben bereits 47 Prozent der unter 30-Jährigen schon mit Karte kontaktlos bezahlt. Über alle Befragten ist es ein knappes Drittel (30 Prozent).

Weiterlesen

28.08.2019 / Pressemitteilung

Halbjahreszahlen 2019: Anhaltend großes Wachstum für die girocard

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Transaktionen der girocard um 21,9 Prozent. Das kontaktlose Bezahlen trägt mit rund 16 Prozent deutlich zum Anstieg ...

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Transaktionen der girocard um 21,9 Prozent. Das kontaktlose Bezahlen trägt mit rund 16 Prozent deutlich zum Anstieg bei.

Weiterlesen

12.08.2019 / girocard aktuell

Dolce Vita und kontaktloses Bezahlen

Im sonnenverwöhnten Breisgau reifen die Trauben so gut, wie in kaum einer anderen Region in Deutschland und eignen sich damit perfekt für hervorragende Weine. Ein Grund für die Stadt Emmendingen vom 16. bis 17. ...

Im sonnenverwöhnten Breisgau reifen die Trauben so gut, wie in kaum einer anderen Region in Deutschland und eignen sich damit perfekt für hervorragende Weine. Ein Grund für die Stadt Emmendingen vom 16. bis 17. August schon zum 48. Mal das Breisgauer Weinfest zu veranstalten. Neben den neuen Jahrgangsweinen gibt es für die zahlreichen Besucher in diesem Jahr eine weitere Neuerung: Dank der Volksbank Breisgau Nord wird auf dem Fest bargeldloses Bezahlen möglich sein.

Rund 230 Weine und Sekte können Kenner und Genießer kontaktlos mit ihrer girocard bezahlen. Dadurch wird der Besuch auf dem Fest entspannter, denn das Bezahlen funktioniert einfach und bequem. Das kommt dem Wunsch der Kunden nach mehr Kartenzahlung entgegen: Bereits 2018 zahlten die Kunden fast 20 Prozent häufiger mit girocard als im Vorjahr. Und auch die Händler freut es: Mehr Kartenzahlungen bedeuten weniger Bargeld in den Kassen. So bleibt für alle mehr Zeit das Fest zu genießen!

Weiterlesen

26.07.2019 / Studie

User Experience-Studie zur kontaktlosen Nutzung von Geldautomaten

Um Kunden das volle Angebot des girocard-Systems anbieten zu können, wurden in der Studie die Abläufe bei einer kontaktlosen Interaktion am Geldautomaten untersucht. Aus technischer Sicht ist dabei die größte ...

Um Kunden das volle Angebot des girocard-Systems anbieten zu können, wurden in der Studie die Abläufe bei einer kontaktlosen Interaktion am Geldautomaten untersucht. Aus technischer Sicht ist dabei die größte Herausforderung, dass die Karte nicht während der gesamten Nutzung im Feld und damit im Zugriff des Automaten bleibt. Wie die Abläufe vor diesem Hintergrund gestaltet werden sollten, untersuchte eine User Experience (UX)-Studie der EURO Kartensysteme im Auftrag der Deutschen Kreditwirtschaft.

Weiterlesen

16.07.2019 / girocard aktuell

Croissant, Snacks und Kuchen – kontaktlos und immer passend

Morgens ein duftendes Croissant fürs Frühstück, mittags den leckeren Snack für die Pause und am Nachmittag ein süßes Stück Kuchen zum Kaffee: Der Lieblingsbäcker begleitet Kunden oft durch den Tag und sorgt ...

Morgens ein duftendes Croissant fürs Frühstück, mittags den leckeren Snack für die Pause und am Nachmittag ein süßes Stück Kuchen zum Kaffee: Der Lieblingsbäcker begleitet Kunden oft durch den Tag und sorgt dabei für das leibliche Wohlergehen. So wie die Filialen von IHR LANDBÄCKER. Seit Januar bietet das Familienunternehmen, das am Produktions- und Verwaltungsstandort Stendal sowie in dem auf drei Bundesländer verteilten Filialnetz gut 600 Mitarbeiter beschäftigt, nun auch ein zusätzliches Angebot beim Bezahlen

Weiterlesen

12.07.2019 / girocard aktuell

Die girocard setzt seit Jahren auf starke Partner:

Bei Netzbetreibern, bei Automatenherstellern und natürlich auch im Einzelhandel. Ingo Limburg hat mit Location Insider über die Partnerschaften mit Händlern wie z. B. Lidl gesprochen – und herausgestellt, ...

Bei Netzbetreibern, bei Automatenherstellern und natürlich auch im Einzelhandel. Ingo Limburg hat mit Location Insider über die Partnerschaften mit Händlern wie z. B. Lidl gesprochen – und herausgestellt, warum Kleinstbeträge zum Bezahlen mit der girocard passen.

Lesen Sie hier das Interview

17.06.2019 / Pressemitteilung

DK Info 2019: Nachbericht zum Expertenforum der Deutschen Kreditwirtschaft

Alles digital, in Echtzeit und standardisiert?“ Diese Frage behandelte die Deutsche Kreditwirtschaft am 4. Juni 2019 auf der DK-Info, ihrer jährlichen ...

Alles digital, in Echtzeit und standardisiert?“ Diese Frage behandelte die Deutsche Kreditwirtschaft am 4. Juni 2019 auf der DK-Info, ihrer jährlichen Informationsveranstaltung.

Weiterlesen

07.05.2019 / girocard aktuell

Kartenumsätze überholen 2018 erstmals das Bargeld

Mit 48,6 Prozent Umsatzanteil lagen die Kartenzahlungen 2018 erstmals vor dem Bargeld (48,3 Prozent). Das vermeldet das EHI Retail Institute im Rahmen des jährlichen Kartenkongresses am 7. Mai in Bonn. ...

Mit 48,6 Prozent Umsatzanteil lagen die Kartenzahlungen 2018 erstmals vor dem Bargeld (48,3 Prozent). Das vermeldet das EHI Retail Institute im Rahmen des jährlichen Kartenkongresses am 7. Mai in Bonn. Haupttreiber der Entwicklung war zum wiederholten Mal das girocard System, das mit einem Umsatzanteil von 30,1 Prozent klar die stärkste Karte auf dem deutschen Markt ist. Mit einem Plus von 3,8 Prozentpunkten verzeichnet das girocard System den größten Zuwachs unter allen Zahlungsmöglichkeiten. Positiv beeinflusst diese Entwicklung u. a. die Kontaktlos-Technologie.

Weiterlesen

22.03.2019 / girocard aktuell

E-volution in Deutschland

„Bezahldschungel an der E-Ladesäule: Mal erfolgt eine Anmeldung per App, mal wird eine RFID-Karte benötigt, um Strom zu tanken und zu bezahlen. Wie innovative und offene Bezahlmöglichkeiten, wie girocard ...

„Bezahldschungel an der E-Ladesäule: Mal erfolgt eine Anmeldung per App, mal wird eine RFID-Karte benötigt, um Strom zu tanken und zu bezahlen. Wie innovative und offene Bezahlmöglichkeiten, wie girocard kontaktlos oder Mobile Payment, die E-Mobilität benutzerfreundlicher gestalten können, darüber diskutierten gestern zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf der 14. Jahresveranstaltung der Initiative Deutsche Zahlungssysteme in Berlin.

Weiterlesen

21.03.2019 / girocard aktuell

girocard macht (e-)mobil

Während das Thema Elektromobilität seit langem heiß diskutiert wird, mehren sich langsam fast unbemerkt auch die E-Autos auf den Straßen. Und die Zukunftsprognose verheißt Wachstum, wie eine repräsentative ...

Während das Thema Elektromobilität seit langem heiß diskutiert wird, mehren sich langsam fast unbemerkt auch die E-Autos auf den Straßen. Und die Zukunftsprognose verheißt Wachstum, wie eine repräsentative Umfrage von infas quo im Auftrag der EURO Kartensysteme zeigt. Demnach würde sich fast jeder Fünfte der Befragten beim nächsten Autokauf für ein E-Modell entscheiden. Doch aktuell gibt es auch noch Hürden zu überwinden: Vor allem die fehlende einheitliche Ladeinfrastruktur sowie die unübersichtliche Bezahlsituation macht es den Bürgern nicht leicht, sich für ein E-Auto zu entscheiden. Die Lösung für das Bezahlchaos an den Ladestationen könnte girocard heißen. 61 Prozent fänden es nämlich sehr gut mit der girocard an der E-Ladesäule zu bezahlen.

Weiterlesen

16.01.2019 / girocard aktuell

Moderne Technik mit moderner Technik bezahlen

XXL-Fernseher, Smartwatches, Smartphones, Drohnen und viele weitere Hightech-Produkte, aber auch Haushaltsgroß- und kleingeräte, Games und jede Menge Zubehör wie das Ersatz-Ladekabel gehören zum Sortiment der ...

XXL-Fernseher, Smartwatches, Smartphones, Drohnen und viele weitere Hightech-Produkte, aber auch Haushaltsgroß- und kleingeräte, Games und jede Menge Zubehör wie das Ersatz-Ladekabel gehören zum Sortiment der beiden Elektronikhändler MediaMarkt und Saturn. Deren Kunden können die moderne Technik nun auch mittels moderner Technik bezahlen: Bundesweit in allen 275 Media Märkten sowie in den 158 Saturn-Märkten ist es ab sofort möglich mit der girocard kontaktlos zu zahlen. Damit hat sich die beiden größten Elektronikhändler Deutschlands für die kontaktlos-Technologie entschieden. Somit sind Innovationen nicht nur auf der Verkaufsfläche zu finden, sondern auch an der Ladenkasse.

Weitere Meldungen finden Sie im Bereich Presse/Mediathek