girocard sperren.

Informieren Sie umgehend Ihr Institut!

gebührenfrei innerhalb deutschlands 24/7

Zögern Sie nie Ihre Bank oder Sparkasse anzurufen, sobald Sie den Verlust Ihrer girocard bemerken. Erkundigen Sie sich am besten bei nächster Gelegenheit, unter welcher Telefonnummer Sie Ihre Karte im Notfall sperren können. Halten Sie zur Sperrung stets Ihre Kontonummer und Bankleitzahl oder IBAN bereit.

Alternativ wählen Sie gebührenfrei 116 116.

An dem zentralen Sperrnotruf 116 116 nehmen viele Institute teil. Ob auch Ihr Institut unter 116 116 erreichbar ist, erfahren Sie von Ihrem Bankberater oder hier.

Weitere Informationen zum sicheren Umzug mit der Karte erhalten Sie beim Aufklärungsportal Kartensicherheit.de